Werkstatt Leben
Mit Achtsamkeit zur Nachhaltigkeit

Geschichten für das Leben 2024

24. Januar 2024

Sei getragen vom Wind

Draußen stürmt es, der Wind tost über das Feld. Drinnen schlafen die Katzen und lassen das Getöse an sich vorüberziehen. Was zieht bei dir vorüber? Was lässt du weg pusten? Gleitest du womöglich selbst mit dem Wind, in Richtung deines wahren Daseins? Oder stellst du dich gar mit viel Kraft und Anstrengung gegen den Wind, als wolltest du ihn bekämpfen oder den Sturm aufhalten? Vielleicht magst du ihm auch direkt ins Gesicht schauen.

Was immer dich bewegt oder dich persönlich beschäftigt: gutes dich bewegen (lassen), in dich horchen, was für dich stimmig ist, in liebevoller Verbindung in dir, mit dir und allem wie durch die stürmische Zeit kommen. Ein leichtes gleiten, mit dem Wind, der dich wie eine Welle weiterträgt. Möge er dir den Rücken stärken, unter die Arme greifen und dich da hin tragen, wo dein Platz ist.

Alles findet nun zusammen, was zusammengehört.

Alles Liebe ♥ deine Julia


5. Januar 2024

People to the people
People are love
People to the Power
Power is love
People to the Power
Power is love
Power to the Power
Power is love
Power to the nature
Nature is love
Nature to the people
Nature is love
People to the nature
People are love
People are nature
Nature is love


Übrigens: Alle Texte und Bilder dieser Seite dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Genehmigung anderweitig veröffentlicht werden, auch nicht in Teilen. Wer meine Texte oder Bilder ohne mein Einverständnis übernimmt, verstößt gegen das Urheberrecht. besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
Anrufen
Email